LuftballonWillkommen beim Bezirkselternausschuss (BEA) Hamburg Nord!

Der BEA Hamburg Nord ist die die offizielle gesetzliche Elternvertretung aller Krippen, Kitas sowie der Nachmittags- und Ferienbetreuung an GBS-Schulen im Bezirk Hamburg Nord und besteht aus Elternvertretern jeder einzelner dieser Einrichtungen.

Schauen Sie sich gerne um, stöbern Sie durch unsere Hintergrundinformationen - oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt!

Sie haben neue Elternvertreter gewählt? Melden Sie die gewählten BEA-Delegierten gleich hier!

Die neueste Ausgabe des LEA Newsletters ist online.

Die Schwerpunkte der Ausgabe 2022-01 liegen bei:

  • Kurze Umfrage des LEAs zu "Impfen von Kindern"
  • Kita Einstieg Hamburg - Pre-Test neue Homepage: Eltern um Mithilfe gebeten
  • Mit uns Inklusion gestalten

Sowie - wie immer - zu Wissenswerten rund um Kita und GBS (u. a. Podcast: Nachhaltig Essen in der Kita), zu aktuellen Veranstaltungshinweisen und zu den BEA Sitzungen, …

Sie finden unseren neuen Newsletter - und die vorherigen Ausgaben - hier

Wir aktualisieren regelmäßig unsere Veranstaltungshinweise: Einfach mal reinschauen:

Aktuell u.a.:

fortlaufend: Januar 2022:
  • jeden zweiten Donnerstag Diskussionsrunde
    "Was Schule bewegt"
  • 10. Januar: "Ist die Schwerpunkt-Schule die Lösung?" Elterngesprächskreis Inklusion von Leben mit Behinderung Hamburg
  • 25. Januar: "Entdecken und Forschen mit digitalen Medien in Kita und Grundschule" Haus der kleinen Forscher in Kooperation mit dem MINT Forum
  • 27. Januar: "Klimaschutz in der Kita - Tipps, Impulse und Eindrücke für Kita Eltern" Klimafuchs

Die komplette Liste finden Sie hier. Die Liste wird laufend aktualisiert.

Haben Sie Veranstaltungen, die aufgenommen werden können? Wir sind für Anregungen dankbar.

2021 - das alte durch die Coronapandemie sehr herausfordernde Jahr ist fast zu Ende:
2022 - das neue steht vor der Tür.

Für das entgegengebrachte Vertrauen in unser ehrenamtliches Engagement und die Zusammenarbeit möchten wir uns herzlich bedanken.

Das neue Jahr in Zahlen:

Rückmeldung zur Meinungsabfrage zum Thema Impfung bei 5-11jährigen

Vielen Dank an alle Teilnehmenden. Die Anzahl der Beteiligungen macht uns deutlich, wie viele Eltern dieses Thema beschäftigt. Für die Einordnung der Ergebnisse ist es wichtig zu berücksichtigen, dass wir bei unserer Abfrage keine repräsentative Stichprobe der Eltern ausgewählt haben, sondern diese grundsätzlich für jede/n zugänglich war.
Die Ergebnisse sollte uns helfen einen ersten Eindruck eines Meinungsbildes zu erhalten. Dies haben wir für die Formulierung unsere aktuellen Pressemitteilung genutzt. 

In seiner ersten Pressemitteilung greift der neu gewählte LEA Vorstand die Mitteilung der Sozialbehörde zur Eröffnung eines Impfzentrums für Kinder am Donnerstag auf.

  • Impfangebot wird begrüßt
  • Stimmen der Familien sind vielfältig - keine Positionierung des LEA
  • Eltern treffen Entscheidung

Weitere Infos:

Hinweis: Medien-/Presseberichte sind immer nur eine bestimmte Zeitlang aufrufbar